CBD CENTER
SHOP  LOUNGE  MASSAGE

Wie gefallen ihnen unser Konzept und unsere Produkte?

Wir freuen uns über ihr Feedback


Gästebuch

19 Einträge auf 2 Seiten
Gerdina Bauer
07.09.2019 17:37:15
Ich bin auf CBD gestossen da ich jahrelang sehr grosse Magenprobleme hatte. Täglich musste ich 4 verschiedene Medikamente , vom Arzt verschrieben , zu mir nehmen. Da kam CBD-Öl in mein Leben. Seit ich das nehme, nach Rücksprache mit dem Arzt, bin ich medikamentenfrei . Meine Magenbeschwerden gehören der Vergangenheit an. Ich habe die Dosis langsam gesteigert. Heute nehme ich 18% iges. Ich schlafe gut und fühle mich super. Ich kann Harvest CBD nur empfehlen. Gerdina
philip
15.08.2019 15:06:22
meine nachbarin ca. 75 jahre alt, hat sich nach einer knie operation über schmerzen beklagt, seit dem sie gelenktwohl anwendet sind ihre schwerzen weniger geworden! werde eure produkte weiterhin weiterempfehlen!
Esther Wolfensperger
15.07.2019 10:21:20
Der stilvoll und freundlich eingerichtete Laden als auch die gute Beratung in "The Harvest" wurde mir empfohlen, da ich unter "Restless-Legs" leide.
Gerade in der wärmeren Jahreszeit und wenn ich am Wochenende oder in den Ferien zu entspannt bin macht sich das verstärkt bemerkbar. Ich wende bisher erfolgreich eine niedrige Dosierung von Parkinson-Medikamenten an, bin aber froh, nun zwei Alternativen zu haben die ich ebenfalls bei Bedarf einsetzen kann: "Gelenkwohl" direkt auf die betroffenen Stellen und / oder das CBD-Öl 12% (2 -3 Tropfen abends). Wirkt bei mir beides einzeln, wenn es schlimm wird nehme ich gleich beides zusammen.
Sascha
01.07.2019 22:12:33
Eine Freundin machte mich auf "The Harvest" aufmerksam und schwärmte von der professionellen Beratung und den guten Produkten. Neugierig geworden ging ich selber vorbei. Seit einiger Zeit leide ich unter Hautunreinheiten, mit dem 6%-Öl habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und werde weiterhin dabei bleiben. Herzlichen Dank dem Team und bis Bald, Sascha
Nadja
09.06.2019 23:41:22
Ich leide seit der Kindheit unter häufigen Kopfschmerzen – mindestens 3 mal die Woche – sowie Migräne und migräneartigen Kopfschmerzen (ja, da gibt es Unterschiede.)

Ich war selbst bei der Beratung in der Harvest Company noch äusserst skeptisch, da mir manchmal sogar die 400-mg-Ibuprofen kaum mehr helfen – wie sollte es also so ein «unscheinbares» Öl.

Ich habe die Kur mit einem Fläschchen 12-%-CBD-Öl einen Monat durchgezogen und hatte vom ersten Tag an keine Kopfschmerzen mehr. Selbst als ich mir an einem Wochenende einen Kater eingefangen hatte, konnte ich nicht von richtigen Kopfschmerzen sprechen.

Leider kamen die Kopfschmerzen etwa 3 Tage nach Aufbrauchen des CBD-Öls wieder.
Ich nehme das Öl jetzt regelmässig weiter und werde beobachten, ob ich es irgendwann reduzieren und ev. lediglich wie Schmerztabletten einnehmen kann.

Im Moment habe ich damit lediglich noch aus «normalen» Gründen Kopfschmerzen, wie z.B. zu lange in den Monitor schauen.
Dann nehme ich zusätzlich einfach einige Tropfen des CBD-Öls und die Schmerzen vergehen wieder.

Jedenfalls bin ich der Harvest Company dankbar. So viel Lebensqualität dazu zu gewinnen nach Jahren des Leidens, ist unsagbar viel wert.

Merci
Luzia
27.05.2019 14:39:33
Meine Tochter hat mich auf das Produkt - CBD Öl - aufmerksam gemacht. Anfangs war ich etwas skeptisch, aber nach guter Beratung vom Harvest Team war ich überzeugt. Ich nehme aktuell das 12% Öl, jeweils 2 Tropfen am Morgen und am Abend. Der Alltag lässt sich nun wesentlich einfacher gestalten und ich kann viel besser schlafen und zur Ruhe kommen.

Zudem habe ich einen jungen Labrador, der aufgrund seiner Zucht (reinrassig) sehr lebhaft ist. Es war anfangs sehr schwierig sie zur Ruhe zu bringen. Auch hierfür hatte das Harvest Team eine Lösung - das 6 % Öl - hiervon ein Tropfen am Morgen und sie ist nicht mehr ganz so nervös.

Danke für die tolle Beratung & Produkte!
Iris
16.05.2019 10:10:29
Als Frau mit fast 58 Jahren da ist man mittendrin, in den Wechseljahren :-(
Und ich muss nicht ausführen, wie man sich da fühlt.

Dazu kamen, bedingt durch beruflichen Stress massive Muskelverspannungen in Armen, Schultern und der Halswirbelsäule.

Auch bin ich ein Tracking-Junkie der 20km und mehr am Tag zu Fuss zurücklegt. Wo meine Beine schon manchmal sagen, "spinnst Du eigentlich".

Im Harvest habe ich mich zu meinen Beschwerden beraten lassen, und auch eine hervorragende Beratung genossen.
Empfohlen wurden mir 6% CBD-Tropfen, für die Wechseljahrsbeschwerden­, sowie meine Muskelverkrampfungen. Ich nehme diese nunmehr seit ca. 4 Wochen, und bin begeistert, ich habe keine Hitzewallungen mehr, schlafe wesentlich erholter und die Muskeln sind entspannter. Mein Partner ist begeistert, weil die Iris wieder liebevoll und nicht mehr so angespannt ist.

Und für meine sauren Trackingbeine wurde mir im Harverst Osiris Gelenkwohl Aromapflegeöl empfohlen. Damit massiere ich meine Beine nach einer harten Tour ein, und siehe da, sie nicht nicht mehr sauer, sondern glücklich :-)

Ich bin auch glücklich, und danke Harverst für die super Beratung! Ich komme wieder, und ich werde Euch gerne und sicher weiterempfehlen.­..­.keine Frage


Danke viel vielmals
Iris
Walter
16.05.2019 09:48:30
Ich, 68 Jahre jung, leide seit vielen Jahren unter Bluthochdruck und nehme starke Medikamente zum Senken ein. Natürlich haben diese Medikamente auch Nebenwirkungen (Reizhusten, Hautveränderungen, Müdigkeit, Geschmacksstörungen, reduzierte Potenz, Juckreiz u.v.m) die mich seit Jahren sehr belasten.

Durch gegebene Umstände kam ich zu einer excellenten, begeisterten und überzeugenden Beratung im Harvest-Center, bei der ich eine Flasche 12% CBD-Öl gekauft und noch am gleichen Tag mit der Einnahme (2x täglich 3 Tropfen) begonnen habe. Die Dosierung mit der Pipette machte mir anfangs ein wenig Mühe, mittlerweile komme ich sehr gut damit klar.
Ich habe dann sofort die Blutdruckmedikamente abgesetzt, und nur noch CBD Öl eingenommen.

Die CBD Tropfen haben, sofort das Medikament ersetzt, und ich habe in etwa den gleichen Blutdruck wie mit Einnahme der Medikamente. Nach ca. 3 Tagen habe ich festgestellt, dass der dauernde Reizhusten weg ist, meine Geschmacksnerven wesentlich intensiver geworden sind, der ständige Juckreiz weg ist, mein Hautbild sich verbessert, und meine Nieren wesentlich intensiver arbeiten (Urin Ausscheidungen sind erhöht). Mein Schlaf ist auch viel besser geworden, ich erhole mich intensiv in der Nacht, und am Tag benötige ich keine Nickerchen mehr.

Jetzt habe ich die Tropfen von 12% auf 18% erhöht, und ich erhoffe mir, dass sich nunmehr auch der Blutdruck noch senkt, und ich meine Lebensqualität dadurch weiter erhöhen kann.

Ich werde Euch berichten....

Walter
Beat
25.04.2019 07:56:19
Hoi zämä

Gemütlicher Shop, gute Beratung. Nach langer Leidenszeit (Burnout/Depression) und täglich grossen Mengen an Medikamenten-Konsum habe ich mich nach erfolgter Beratung entschieden, das CBD-Öl zu testen. Die Tages-Medikamente habe ich sofort abgesetzt. Mittlerweile nehme ich diese Tropfen seit 2.5 Wochen und konnte vor zwei Tagen auch die Nacht-Medikamente absetzen. Für mich fast unglaublich, aber wirklich Wahr. Kann es nur weiterempfehlen.

Mich werdet Ihr zwischendurch in Eurem Shop ertragen müssen. :-)

Vielen Dank!

Gruss Beat
Zuzana
14.04.2019 11:16:04
Hallo ....
Nach einem super Beratung nehme ich im Moment das 18% CBD-Öl vor allem wegen meine Arthrose ( Hüfte) schmerzen unten die ich seid Jahren lange leide . Und Ich hatte schon solche Schmerzen wo ich dachte dass ich eine OP machen muss ! Aber seid dem ich das CBD-Öl nehme 3x täglich 2 Tropfen haben sich meine schmerzen schon nach zwei Wochen um 80% reduziert. Es ist ein wunderschönes Gefühl und ich kann es jedem nur weiterempfehlen!
Vielen Dank
Liebe Grüsse Zuzana
Anzeigen: 5  10   20
Karte
Anrufen
Email